MOTOR INNEN-KONSERVIERER

+Versand kg

Zur sicheren Langzeitkonservierung aller 2- und 4-Takt-, Otto- und Dieselmotoren wie Schiffs- und Bootsmotoren sowie Aggregate und Pumpen. Die Konservierung erfolgt je nach Motorenart über den Vergaser oder die Zugangsöffnung von Zündkerzen, Einspritzdüsen oder Glühkerzen. 2-Takt Motor Luftfilter abnehmen, bei langsam laufendem Motor 10-20 Sek. Konservierer in den Vergaser sprühen. Motor abstellen, Zündkerzen herausschrauben, 5-10 Sek. (je nach Zylindergröße) den Konservierer in den Zylinder sprühen. Motor von Hand durchdrehen. 4-Takt-Motor Zündkerzen, Einspritzdüsen oder Glühkerzen ausbauen und den Konservierer 5-10 Sek. (je nach Zylindergröße) in die Zylinder sprühen. Motor per Hand oder Anlasser (ohne Kraftstoffzufuhr) durchdrehen. Zündkerzen, Einspritzdüsen oder Glühkerzen wieder einbauen. Der Konservierer muss für die Wiederinbetriebnahme des Motors nicht entfernt werden.