kielhalterun

Bei Fragen und Antworten nutzen Sie unser Beschichtungs - Forum unter....

 >  KLICK mich FRAGEN& ANTWORTEN WEITER ZUM FORUM   <

Beschichtungen sind Lösungsmittelarm, daher mit den Rührstab und der Bohrmaschine gut aufrühren bis diese sämig werden. Die Schichtstärken in den Produktdaten sind Spritzaplikationen. Daher die Empfohlenen Werte mit der Fellrolle übernehmen.

Mischen Sie auch nur die erforderliche Bedarfsmenge an.

!

RELEST® MARINE 110 AK-HOLDCOAT aluminium

Gewicht: kg
Eigenschaften:
Laderaumkonservierung mit hoher Penetrierwirkung. Hat neben der schützenden Wirkung, durch einen hohen Anteil von Leinölfirnis, den Vorteil einer hohen Ergiebigkeit und leichten Verarbeitung. 
Vorzugsweise im Spritzverfahren. 
Nach Aushärtung verbleibt ein elastischer, jedoch stoßfester Film. 

Anwendung:
Ist einsetzbar bei Ladegütern wie Getreide, Futtermitteln, Kohle, Erz usw.
Ergiebigkeit :
14 m²/Ltr. bei einer empfohlenen Trockenschichtdicke von 35 μm auf planer Fläche. 

RELEST® MARINE 110 AK-HOLDCOAT transparent

Gewicht: kg
Eigenschaften:
Laderaumkonservierung mit hoher Penetrierwirkung. Hat neben der schützenden Wirkung, 
durch einen hohen Anteil von Leinölfirnis, den Vorteil einer hohen Ergiebigkeit und leichten Verarbeitung. 
Vorzugsweise im Spritzverfahren. 
Nach Aushärtung verbleibt ein elastischer, jedoch stoßfester Film. 

Anwendung:
Ist einsetzbar bei Ladegütern wie Getreide, Futtermitteln, Kohle, Erz usw.
Ergiebigkeit :
14 m²/Ltr. bei einer empfohlenen Trockenschichtdicke von 35 μm auf planer Fläche. 

BRILLUX Multigrund 227 weiss/matt

Gewicht: kg

Schnell trocknende, haftvermittelnde einkomponentige Zinkphosphat Korrosionsschutz-Grundierung auf Mischpolymerisatharz-Basis.

Für dickschichtige Korrosionsschutz-Grundierungen auf Eisen- und Stahluntergründen, speziell im Systemaufbau mit MP-Dickschicht 229, aber auch mit allen Brillux Alkydharzlacken überarbeitbar. Darüber hinaus auch geeignet als Universal-Haftgrund für Altlackierungen und auf NE-Metallen, z. B. Zink, verzinktem Stahl, Aluminium sowie auf überstreichbaren Kunststoffen (s. BFS-Merkblatt Nr. 22). Für Grundierungen und Zwischenanstriche, außen und innen, auf z. B. Hallenkonstruktionen, Masten, Geländern, Krananlagen, Rohrleitungen, Wand- und Deckenverkleidungen

Verbrauch Ca. 120 ml/m² je Anstrich (bei Trockenschichtdicke ca. 40–50 µm). Ca. 210 ml/m² je Schicht im Airless-Spritzauftrag (inkl. 20 % Spritzverlust bei Trockenschichtdicke ca. 80 µm). Genaue Verbrauchsmengen durch Probeauftrag am Objekt ermitteln